#1 Denkwoche »Ich bin ein Schriftsteller ohne Sprache« mit senthuran varatharajah

15.–21. Juli 2018 | Château d'Orion, Südfrankreich

Das Zimmer ist leer, das ist seine Haupteigenschaft. (Maurice Blanchot)

Gemeinsam mit Schriftsteller Senthuran Varatharajah (Vor der Zunahme der ZeichenS. Fischer 2016) sprachen wir eine Woche lang über Anfang und Ende von Sprache, den Raum der Sprache, die Identität durch Sprache und den politischen Gebrauch und Missbrauch von Sprache in der jüngsten Geschichte. Als Suche nach den Wegen/Irrwegen/Umwegen des Sprechens und Schreibens war diese Denkwoche der Pilot eines außer-akademischen Gesprächsformats, das eine kritische Retrospektive der Gegenwart im Schatten der Pyrenäen und am Rand der Gesellschaft möglich machen soll.

Die Denkwoche war das erste gemeinsame Projekt mit der Denkagentur Château d'Orion.

 
 
 

Senthuran Varatharajah und Elke Jeanrond-Premauer über die Denkwoche: